Die Skisprungsieger 2009/10
Kuusamo

1. Österreich   2. Deutschland   3. Finnland

1. Bjørn Einar Romøren (NOR)   2. Pascal Bodmer (GER)   3. Wolfgang Loitzl (AUT)

Trondheim

Beide Springen wurden wegen technischer Probleme abgesagt und nach Lillehammer verlegt.

Lillehammer

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Thomas Morgenstern (AUT)   3. Adam Małysz (POL)

1. Simon Ammann (SUI)   2. Harri Olli (FIN)   3. Emmanuel Chedal (FRA)

Harrachov

Das erste Springen wurde wegen Schneemangels abgesagt.

Das zweite Springen wurde wegen Schneemangels abgesagt und nach Engelberg verlegt.

Engelberg

1. Simon Ammann (SUI)   2. Gregor Schlierenzauer (AUT)   3. Thomas Morgenstern (AUT)

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Simon Ammann (SUI)   3. Andreas Kofler (AUT)

1. Simon Ammann (SUI)   2. Bjørn Einar Romøren (NOR)   3. Daiki Itō (JPN)

Oberstdorf

1. Andreas Kofler (AUT)   2. Janne Ahonen (FIN)   3. Thomas Morgenstern (AUT)

Garmisch-Partenkirchen

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Wolfgang Loitzl (AUT)   3. Simon Ammann (SUI)

Innsbruck

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Simon Ammann (SUI)   3. Janne Ahonen (FIN)

Bischofshofen

1. Thomas Morgenstern (AUT)   2. Janne Ahonen (FIN)   3. Simon Ammann (SUI)

Bad Mitterndorf

1. Robert Kranjec (SLO)   2. Simon Ammann (SUI)   3. Martin Koch (AUT)

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Robert Kranjec (SLO)   3. Harri Olli (FIN)

Sapporo

1. Thomas Morgenstern (AUT)   2. Andreas Wank (GER)   3. Daiki Itō (JPN)

1. Simon Ammann (SUI)   2. Thomas Morgenstern (AUT)   3. Noriaki Kasai (JPN)

Zakopane

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Simon Ammann (SUI)   3. Thomas Morgenstern (AUT)

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Simon Ammann (SUI)   3. Thomas Morgenstern (AUT)

Oberstdorf

1. Österreich   2. Norwegen   3. Finnland

1. Anders Jacobsen (NOR)   2. Robert Kranjec (SLO)   3. Johan Remen Evensen (NOR)

Klingenthal

1. Simon Ammann (SUI)   2. Adam Małysz (POL)   3. Gregor Schlierenzauer (AUT)

Willingen

1. Gregor Schlierenzauer (AUT)   2. Anders Jacobsen (NOR)   3. Michael Neumayer (GER)

1. Deutschland   2. Norwegen   3. Österreich

Olympische Winterspiele in Vancouver*
Einzelspringen / Normalschanze

Simon Ammann (SUI)    Adam Małysz (POL)    Gregor Schlierenzauer (AUT)

Einzelspringen / Großschanze

Simon Ammann (SUI)    Adam Małysz (POL)    Gregor Schlierenzauer (AUT)

Teamspringen / Großschanze

Österreich    Deutschland    Norwegen

Lahti

1. Norwegen   2. Österreich   3. Deutschland

1. Simon Ammann (SUI)   2. Adam Małysz (POL)   3. Thomas Morgenstern (AUT)

Kuopio

1. Simon Ammann (SUI)   2. Adam Małysz (POL)   3. Anders Jacobsen (NOR)

Lillehammer

1. Simon Ammann (SUI)   2. Gregor Schlierenzauer (AUT)   3. Adam Małysz (POL)

Oslo

1. Simon Ammann (SUI)   2. Adam Małysz (POL)   3. Andreas Kofler (AUT)

Skiflug-Weltmeisterschaft in Planica*
Einzelspringen

Simon Ammann (SUI)    Gregor Schlierenzauer (AUT)    Anders Jacobsen (NOR)

Teamspringen

Österreich    Norwegen    Finnland

* Die Olympischen Winterspiele und die Skiflug-Weltmeisterschaften zählen nicht zum Weltcup.
Simon Ammann
Gesamtweltcupsieger 2009/10 ist Simon Ammann (SUI).
Startseite | Zurück | Nach oben | Kontakt | Datenschutz | Impressum
© 2009 Michael Lack